KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Auf was sollte ich achten?

KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Aud was sollte ich achten? Titelbild

Bei der Wahl der richtigen Babyzimmermöbel gibt es unglaublich viel zu beachten – und auch viel, das man falsch machen kann.

Um allen Bald-Mamas und Papas diese Aufgabe leichter zu gestalten, haben wir uns für Dich ein paar Gedanken zur Einrichtung im Babyzimmer gemacht.

Worauf Du genau bei der Wahl der Babymöbel achten solltest und welche Tipps für die Babyzimmereinrichtung wir Dir ans Herz legen wollen, erfährst Du hier.

Raum | WändeMöbelAufbau | Farben und Design | Licht | Deko

KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Welches ist das richtige Zimmer für mein Baby?

 1. Welches Zimmer ist das Richtige für mein Baby?

Bevor Du Dich an die Einrichtung machst, solltest Du Dir Gedanken machen, welches Zimmer zum neuen Reich Deines Babys werden soll und ob es dafür geeignet ist.

Ideal sind besonders helle Räume mit viel natürlichem Licht und einer angenehmen Raumtemperatur.

Doch keine Sorge – falls nicht genügend natürliches Licht ins Zimmer fällt oder es recht klein ist, gibt es ganz einfache Lösungen. Ganz nach dem Motto „was nicht passt, wird passend gemacht“ kannst Du das Zimmer mit Babymöbeln aus Holz und Farben sowie Lampen und Deko verschönern.

KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Welche Wandfarbe ist am besten für mein Baby?

 2. Welche Wandfarbe ist am Besten für mein Baby?

Kinder mögen es gern bunt – das gilt auch für ihr Zimmer. Doch bei der Wahl der Wandfarbe ist weniger mehr. Denn zu auffällige Muster und knallige Farben überfordern Babys, da die Welt jeden Moment mit vielen neuen Einblicken beeindruckt. Deswegen empfehlen wir Dir ein schlichtes Weiß oder cremige Pastelltöne für die Wände des Babyzimmers.

Vor allem bei kleineren Zimmern oder Räumen mit wenig Tageslicht sind helle Farben eine einfache Möglichkeit, den vorhandenen Platz größer erscheinen zu lassen.

Und um das Babyzimmer angemessen für Deinen Nachwuchs zu gestalten, kannst Du mit Möbeln und Deko farbige Highlights setzen.

 KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Welche Möbel brauche ich?

3. Welche Möbel brauche ich?

Welche Babymöbel wirklich nötig sind liegt im Auge des Betrachters. Schließlich hat   jede Mama andere Vorstellungen bei der Erziehung ihres Schatzes.

Was für Dich persönlich wichtig ist, stellt sich meist erst raus, wenn Du es selbst benötigst. Doch es gibt einzelne Stücke, die jedes Babyzimmer braucht.  

KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Baby- oder Beistellbett 

Baby- oder Beistellbett

Ganz egal, ob Stubenwagen, Baby- oder Beistellbett, die Entscheidung für das richtige Bettchen solltest Du vor der Ankunft des neuen Familienmitglieds treffen. Denn wenn das Kleine erst da ist, ist kaum Zeit, um den neuen Schlafplatz für diesen herzurichten. Deshalb solltest Du schon während der Schwangerschaft ein Babyzimmer oder eine Ecke in Deinem Schlafzimmer für Dein Baby räumen.

Hast Du Schwierigkeiten bei der Entscheidung, welches Bett das Richtige für Deinen Nachwuchs ist? Schau doch bei unserem Ratgeber zum passenden Babybett vorbei. Danach fällt Dir die Wahl bestimmt schon leichter.

Viele Babybetten wie das Sebra Babybett können auch später im Handumdrehen in ein Juniorbett verwandelt werden. So spart man nicht nur Geld - die Kinder haben jahrelang einen treuen Begleiter in ihrem Zimmer, mit dem sie viele tolle Erinnerungen verbinden werden.

 KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Wickelkommode

Wickelkommode

Ob Schrank oder Kommode ist bei der Wahl dieses Möbelstückes reine Geschmackssache.

Doch es gibt einen Punkt, auf den Du auf jeden Fall achten solltest: genügend Stauraum. Es sollte auf jeden Fall Platz für Windeln, Tücher, Cremes und Puder sowie ein Paar Strampler zum Wechseln sein. So ersparst Du Dir nerviges Herumrennen während dem Wickeln und Deinem Kleinen unnötigen Stress.

Kein Platz in der Wohnung? Kein Problem! Mit der klappbaren Wickelkommode von CharlieCrane kannst Du die Wickelfläche einfach verschwinden lassen – und hast trotzdem noch ein paar Regalfächer zum Verstauen von Babykram.

Damit sich nicht nur Dein Schatz wohl fühlt, solltest Du sichergehen, dass die Wickelablage für Dich auf einer angenehmen Höhe ist. So musst Du Dich nicht unnötig hinunterbeugen oder strecken. Denn das kann auf Dauer Deinem Rücken schaden und die Wickelsituation für Dich zur lästigen Angelegenheit machen.

Falls Du Dir nicht sicher bist, was Deine Wunschhöhe ist, raten wir Dir zu einer höhenverstellbaren Unterlage wie den Leander Linea Wickeltisch. Diesen kannst Du an Deine eigenen Bedürfnisse anpassen und deinen Rücken schonen.

 KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Kleiderschrank

Kleiderschrank

Ein Möbelstück, dessen Nutzen bei Kindern gern unterschätzt wird und Dir dabei helfen wird, Ordnung in Euer Leben zu bringen. Gerade in den ersten Monaten gibt es genügend, mit dem Du Dich beschäftigen musst – dazu muss nicht noch ein Chaos im Babyzimmer zählen.

Wer für die Zukunft plant, trifft mit einem kindergerechten Kleiderschrank die richtige Wahl. So kann Dein Kind schon früh selbst seine Klamotten auswählen und ein eigenständiger Mensch werden.

Wie wäre es mit dem schicken Kleiderschrank „Roof“ von Kutikai? Das Naturholz sieht in jeder Kombination schick aus und das moderne Design verleiht dem Kinderzimmer das gewisse Etwas. Doch nicht nur optisch macht der Schrank eine gute Figur: Mit insgesamt drei Wäschefächern, vier Schubladen und einer Kleiderstange wird Ordnung halten leicht gemacht.

Und so ein Schrank ist nicht nur für Klamotten ideal – alles, was im Babyzimmer aufbewahrt werden muss, findet dort seinen Platz. Über Windelnachschub, Spucktücher bis hin zu Kinderbüchern. Damit Du die gemeinsame Zeit mit Eurem neuen Familienmitglied ganz in Ruhe genießen kannst!

 KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Sitzgelegenheit

Sitzgelegenheit

Besonders für Eltern, die sich dafür entscheiden, das Babybett gleich im zukünftigen Zimmer ihres Schatzes aufzustellen, ist ein Schaukelstuhl oder Sessel eine gute Anschaffung.

So hat nicht nur Mama gleich einen Platz zum Stillen in der Nacht. Auch Papa kann es sich dort gemütlich machen und ein Auge auf seinen Schatz werfen.

Ob Schaukelstuhl, Sessel oder Sitzsack – eine gemütliche Sitzgelegenheit im Zimmer Deines Babys wird Dir so manche unruhige Nacht erholsamer gestalten!

 Diese Stücke sind wichtige Helfer im Alltag, die wir jeder werdenden Mama empfehlen können. Natürlich musst Du bei der Auswahl der Möbel auf die Größe des Zimmers eingehen. Doch dank platzsparenden Designs wie dem von CharlieCrane gibt es für jede Mama – und jedes Zimmer – die richtige Lösung.

KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Wann sollte ich welches Möbelstück aufbauen?

 4. Wann sollte ich welches Möbelstück aufbauen?

Kein Babyzimmer muss vor der Geburt des Kindes perfekt eingerichtet sein. Allerdings gibt es auf jeden Fall ein paar Essentials, die Du vor der Ankunft Eures neuen Familienmitgliedes bereit haben solltest. Damit meistert Ihr den neuen Alltag mit Deinem Schatz etwas leichter.

Wir haben diese Liste für Dich auf drei Komponenten gekürzt:

  • Bett
  • Wickeltisch
  • und Kleiderschrank

  Jedes dieser Möbelstücke wird Dir dabei helfen, Deinem Kind so viel Aufmerksamkeit wie möglich schenken zu können.

Übrigens:  wer keine Zeit hat, sich mit dem Aufbau zu beschäftigen, lässt die fleißigen Heinzelmännchen ran! Gerne übernehmen wir den Aufbau Deiner neuen Möbelstücke für Dich! Ruf uns einfach an oder schick uns eine Mail, sobald Du bestellt hast, und wir kümmern uns um den Rest.

KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Wie schaffe ich einen roten Faden bei der Babyzimmereinrichtung? 

5. Wie schaffe ich einen roten Faden bei der Einrichtung des Zimmers?

Um ein schönes Gesamtbild zu schaffen, musst Du einzig auf zwei Dinge bei der Wahl Deiner Möbel achten: Farben und Design. Solange Du, was diese beiden Punkte angeht, ein stimmiges Bild schaffst, wird die Einrichtung des Babyzimmers gelingen. 

 KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Farben

Farbe

Ob eine einzige Farbe oder eine Kombination aus harmonierenden Tönen ist bei der Einrichtung ganz Dir überlassen. Aber vor allem bei kleineren Räumen greifst Du am besten auf helle Farben zurück, da das Zimmer mit vielen dunklen Tönen schnell noch kleiner und beengt wirkt.

Das heißt nicht, dass Du komplett auf dunkle Möbelstücke verzichten musst. Besonders die Kombination aus farbigen Möbeln und natürlichem Holz sorgt für Gemütlichkeit und verwandelt jedes Babyzimmer zum Hingucker.

So ergänzt sich das Sebra Babybett in Naturholz wunderbar mit den anderen Stücken der Marke, die in dunklem Grau gehalten sind.

Um das Babyzimmer für Deinen Schatz noch gemütlicher zu machen, kannst Du das Bild mit einem Farbtupfer ergänzen – und voilà! Du hast Deinem Kind ein wunderschönes Babyzimmer geschaffen, in dem es viele tolle Stunden verbringen wird.

 KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Design

Design

Neben der passenden Farbwahl gibt es außerdem noch den Stil der Möbel zu beachten.

Landhausstil, modernes Design oder skandinavischer Look – die Auswahl ist groß! Falls Du Dir selbst nicht sicher bist, ist es am einfachsten, Dich an ein Design zu halten.

Aber du kannst durchaus verschiedene Stile variieren. Besonders Stücke wie die Flexa Wand- und Bodenregale passen zu vielen verschiedenen Möbeln. Dank des einfachen Designs lassen sie andere Möbelstücke hervortreten und machen diese zum wahren Hingucker im Babyzimmer.

Die Kombination aus verschiedenen Stilen macht die Einrichtung des Babyzimmers spannend und sorgt dafür, dass es persönlicher wirkt.

Doch auch ein Raum mit klarer Linie ist schön anzusehen: besonders der skandinavische Look mit Babymöbeln aus Holz und in weiß ist ideal für Kinder, da er sehr klassisch und zeitlos ist.

 Ganz egal, für welchen Einrichtungsstil Du Dich entscheidest – am wichtigsten ist, dass Du und Dein Baby Euch wohl fühlt. Geschmack liegt ja schließlich im Auge des Betrachters, nicht wahr?

KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Wie viel Licht benötige ich im Babyzimmer?

6. Wie viel Licht benötige ich im Babyzimmer?

Kinderzimmer sollten hell und freundlich erscheinen – da darf die passende Beleuchtung natürlich nicht fehlen. Wie viel Beleuchtung Du im Zimmer Deines Babys brauchst, liegt vor allem daran, wie viel Tageslicht in den Raum fällt.

KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Deckenlampe 

Deckenlampe

Für eine angenehme Atmosphäre gibt es niedliche Deckenlampen, die nicht nur Licht ins Dunkel bringen, sondern gleichzeitig den Raum zu einem Babyzimmer machen.

Für eine einmalig individuelle Beleuchtung sind die „WOW“ Kinderlampen von Aveva ideal. Diese kannst Du nach Lust und Laune kombinieren und so Dein ganz eigenes Design erschaffen. Ob wahllos bunt oder in schlichten Grautönen ist dabei ganz Dir überlassen. Der zeitlose Look passt sich außerdem auch toll an die restliche Einrichtung Deines Babyzimmers an.

Oder wie wäre es mit einem niedlichen Heißluftballon als Lampenschirm? Die CamCam Kinderlampe "Heißluftballon Welle" aus Baumwolle taucht das Zimmer Deines Kindes in ein angenehmes Licht und sorgt für Geborgenheit.

Falls es im Zimmer Deines Babys trotz Deckenlampe noch zu düster ist, schaffen Steh- und Wandlampen ganz leicht Abhilfe. Denn besonders am Wickeltisch sollte nicht nur Dein Kleines genügend Durchblick haben, auch Mama und Papa brauchen eine gute Beleuchtung.

 KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Nachtlicht

Nachtlicht

Und um ein wohliges Gefühl der Wärme bei Deinem Kind zu wecken, sind Nachtlampen der ideale Begleiter durch die Nacht. Das schummrige Licht der Dekolampen hilft den Kleinen beim Einschlafen und macht es den Eltern leicht, ein Auge auf ihre Süßen zu werfen.

Damit Dein Baby auch sorglos einschlummern kann, solltest Du beim Kauf des Nachtlichts darauf achten, dass diese nur indirektes Licht spendet. Denn zu helle Beleuchtung stört den ruhigen Schlaf Deines Schatzes – und Deinen eigenen.

Die niedlichen Designs von Nobobo tragen Kinder nicht nur mit einem sanften Schlummerlicht ins Land der Träume, sie machen auch untertags Freude.

 Ob eine oder mehrere Lampen, am wichtigsten ist, dass die Atmosphäre im Zimmer Deines Babys angenehm ist und Ihr Euch darin wohl fühlt.

 KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Wie kann ich das Zimmer personalisieren?

7. Wie kann ich das Zimmer personalisieren?

Ein weiterer Punkt, der Dir dabei hilft, das Babyzimmer gemütlicher für Dich und Deinen Schatz zu machen, ist Deko. Ob Poster, Kuscheltiere oder Teppiche, persönlich von Dir ausgewählte Stücke machen aus dem Raum ein richtiges Babyzimmer.

Du kannst dort Deine sowie die Persönlichkeit Deines Kleinen einfließen lassen. Denn die richtige Deko ist nicht nur optisch ein Hingucker – sie hilft Deinem Nachwuchs bei der Weiterentwicklung.

Darum empfehlen wir, dass Du darauf achtest, jeden Sinn bei der Einrichtung des Babyzimmers zu berücksichtigen.

 KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Teppich

Teppich

Textilien sind eine tolle Gelegenheit, Deinem Kind etwas zum Fühlen zu geben. Und Teppiche schaffen nicht nur eine gemütliche Fläche, auf der Dein Baby sich austoben kann – sie machen den Raum auch gleichzeitig wärmer. Besonders im Winter sind Teppiche als Spielwiese eine ideale Lösung für kalte Böden und verregnete Tage.

Ob spannendes Astronauten-Motiv oder stilvoller Häkel-Teppich, es gibt für jedes Zimmer eine passende Lösung.

 KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Wandregal

Wandregal

An den Wänden des Babyzimmers herrscht noch gähnende Leere? So viel kahle Fläche lässt einen Raum schnell kalt wirken, aber mit ein paar Handgriffen kannst Du das Zimmer gleich viel bequemer gestalten.

Das Junica Wandregal „Eisbär"mit niedlichem Motiv hilft dabei nicht nur, das Babyzimmer gemütlicher zu machen. Die integrierte Leselampe ist ideal für eine Vorlesestunde mit den Eltern und das Regal hat Platz für alle Lieblingsbücher Deines Schatzes.

KidsWoodLove Ratgeber: Babyzimmereinrichtung - Poster 

Poster

Du hast genug von Stauraum und möchtest Deinem Kind einfach etwas Freude bereiten? Poster wie dieses von Julica setzen niedliche Highlights im Zimmer und geben dem Raum eine freundlichere Atmosphäre. Außerdem sind sie ein interessanter Blickfang für Dein Baby, den es zum Beispiel während dem Windelwechseln genauer studieren kann.

 Falls Du noch auf der Suche nach weiteren Tipps für das Zimmer Deines Babys bist, findest Du ganz viel Inspiration bei unserem KidsWoodLove Ratgeber über Deko-Ideen für’s Kinderzimmer.

KidsWoodLove Laden in Neufahrn München

Du bist Dir bei der Wahl der Babymöbel nicht sicher und hast das Gefühl, du brauchst noch mehr Beratung? Schau doch bei uns im KidsWoodLove Laden in Neufahrn vorbei. Dort findest Du eine große Auswahl an Babymöbeln aus Holz und kannst Dich von unseren Ausstellungsräumen inspirieren lassen.

Wir beantworten Dir gerne auch alle Fragen und Bedenken, die Du hast, und beraten Dich in aller Ruhe.

Dir brennt jetzt schon eine Frage auf der Zunge oder Du brauchst Hilfe bei der Entscheidung für ein Möbelstück? Vielleicht bist du ja bereits eine erfahrene Mama und hast ein paar Tipps für werdende Eltern? Lass‘ es uns in den Kommentaren wissen!

Jetzt wünsche ich Dir viel Spaß beim Stöbern, Räumen und Gestalten,

 Carina von KidsWoodLove

Deine Carina von KidsWoodLove

Zuvoriger Post Nächster Post

  • Carina Gamperl
Kommentare 4
  • KidsWoodLove
    KidsWoodLove

    Hi Theresa,
    der süße “Taucher” Teppich von Minividuals trifft perfekt auf Deine Anforderungen zu: https://www.kidswoodlove.de/products/minividuals-teppich-taucher
    Falls er nicht Deinem Geschmack entspricht, findest Du bei uns im Bereich “Teppiche” noch viele weitere Designs, von denen Dir bestimmt Eines zusagt.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern,
    Carina von KidsWoodLove

  • KidsWoodLove
    KidsWoodLove

    Hallo Paula,
    freut uns, wenn Dir der Artikel so gut gefällt! Genau das war das Ziel dieses Blogs und das wir Dir damit helfen konnten ist super.
    Falls Du auf dem Laufenden gehalten werden willst, wenn es hier neue Blogs gibt, kannst Du uns auch gerne auf Facebook folgen, dort informieren wir Euch auch über tolle Rabatte und Angebote.
    Bis hoffentlich bald,
    Carina von KidsWoodLove

  • Theresa
    Theresa

    Hi Kdswoodlove Team
    wir sind auf der Such nach einem Teppich für das Zimmer unseres Jungen, das zimmer ist sonst auch sehr bunt eingerichtet also darf der Teppich das auch gerne sein!!! habt ihr denn etwas verspieltes, das gut vor die Wickelkommode passt? Mein mann frierst sich immer die Füße ab :D
    vielen Dank für eure Hilfe!!
    Lieben Gruß,
    Theresa

  • Paula
    Paula

    wow, was für eine ausführliche Liste!!! Ich hab eigentlich nur nach ein bisschen Inspiration zum Einrichten gesucht, aber hier hab ich ja gleich alles, was ich brauch 😃👍🏻

Schreibt uns einen Kommentar!
Name*
E-Mail Adresse*
Nachricht *

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Erforderliche Felder