Unser Feuerstein Nature Family Erfahrungsbericht | Kurzurlaub zu Viert – KidsWoodLove

Natur Pur - Kurzurlaub mit der Familie im Feuerstein Nature Family Resort

Ob der erste Urlaub mit dem Baby oder ein Action-Abenteuer mit den größeren Kindern, das 5 Sterne Hotel mit beeindruckender Kulisse bietet für jeden Urlauber die richtige Lösung. Kurz gesagt: ein Eltern-Kind-Paradies am Brenner.

Den Brennerpass kennen die meisten von der Reise nach Italien. Was viele nicht wissen: fährt man direkt nach dem Brennerpass von der Autobahn ab, gelangt man in das wunderschöne Pflerschtal und dort befindet sich inmitten der prächtigen Bergwelt das Nature Family Resort Feuerstein.

Einem Geheimtipp für alle Familien die fernab vom lauten Tourismus-Getöse ein wenig naturnahe Erholung suchen und dabei auf nichts verzichten wollen. Natürlichkeit soweit das Auge reicht! Ein Hotel mit märchenhaftem Bergpanorama und beeindruckender Architektur mit italienischem Flair aber doch edel und modern eingerichtet.

Die ganze Anlage ist um einen kleinen Natur-Badeteich angelegt, der sogar auf einem gesicherten Floß für Kinder befahrbar ist. Rund herum befinden sich Liegewiesen mit Sonnenliegen und zahlreichen Spielmöglichkeiten.

Hier findet ihr unsere Erfahrungen und Bilder dazu:

Besuch Zeitpunkt: Juni 2020

Das Wichtigste in Kürze:

  • Art des Hotels: Familien- & Wellnesshotel
  • Anzahl Sterne: 5 Sterne
  • Preis: Ab 204€ pro Person und Nacht (bei Familienzimmer Amnethyst)
  • Verpflegung: 3/4 Pension (Frühstück, Nachmittagssnack, Abendessen)
  • Haustiere erlaubt: Ja. Hunde sind für eine zusätzliche Gebühr von 15€/Nacht erlaubt
  • Ideal für: Familien mit Baby und Kindern im Alter von 0-14 Jahren
  • Entfernung von München: 210km (etwa 2,5 Stunden mit dem Auto)
  • Adresse: Pflersch 185, 39041 Brenner, Südtirol (Italien), 1.250 Höhe
  • Flughafen: Nächster Flughafen Innsbruck (32km)
  • Zur Websitewww.feuerstein.info

Wie ist es in Corona-Zeiten hierher zu kommen?

Der Aufenthalt im Feuerstein war sehr angenehm gestaltet und die Maßnahmen waren in keinster Weise störend:

  • Regelungen werden alle eingehalten
  • Mitarbeiter tragen Masken
  • Überall im Hotel findet man Desinfektionsmöglichkeiten
  • Für viele wichtig: man hat keine Einschränkungen im Spa-Bereich oder Schwimmbadbereich
  • Einmalhandschuhe am Buffet
  • An jedem Raum befindet sich ein Schild, wie viele Personen sich drinnen aufhalten dürfen

Was sind die Inklusivleistungen?

Gekocht wird im Feuerstein überwiegend mit regionalen Produkten von Herstellern aus der Region, eine Frische und Qualität die man schmecken kann.

Auch für die Kinder und Babys werden Kindermenüs angeboten. Mit den Eltern oder im Kinderclub essen? Dies können die Kids selbst entscheiden.

Egal ob im Schlafanzug beim Abendessen oder im Hemd, die Kinder dürfen so kommen wie sie sich wohlfühlen. Spannend fanden sie die Sirup-Getränke-Anlage mit Hocker davor. So konnten sie immer los und sich selbst bedienen.

Beim Frühstück und bei der Nachmittagsjause mit Brotzeit und Kuchen konnte man sich vom Buffet bedienen, das Abendessen ist eine Kombi aus Buffet und Gänge-Menü.Phantastisch und kreativ - keine Frage das Abendessen, seht selbst die Bilder!

  • Frühstücksbüffet 7:30-11:00 Uhr
  • Optional mit Zuzahlung: à la carte Mittagsrestaurant 12:00-14:00 Uhr
  • Nachmittags-Buffet (bei 3/4 Buchung) von 15:00-17:00 Uhr
  • Gänge-Menü und Buffet beim Abendessen 18:30-21:00 Uhr

Spezielle Angebot für Kinder:

Eine eigene Spielscheune lässt Kinderherzen höher schlagen. Kletternetz, Riesentrampolin und Verkleidungszimmer warten auf viele kleine Eroberer. Die Heu-Ecke – die Kinder bewerfen sich mit getrocknetem Gras oder springen hinein – Natur pur!

Neben den weiteren Spielräumen und einer Sporthalle für Babys und Kids bietet das Hotel noch einen Indoor Matschraum an. Man betritt den Raum und findet im Vorzimmer zahlreiche Gummistiefel und Matsch-Hosen in wirklich allen Größen. Dann geht es weiter in den Duschbereich und durch die Eingangstür in ein absolutes Matsch-Abenteuer mit allem was dazu gehört.



Unser absolutes Highlight war die Holzwerkstatt und das Malatelier.

Ein prächtiges Farbenspiel im Malatelier - hier kann man der Kreativität der Kleinen freien Lauf lassen. Leuchtende Farben soweit das Auge reicht!

Ganz ganz toll – die Holzwerkstatt, in der gesägt, gehämmert und gebastelt werden konnte - man merkt an den Angeboten des Kinderhotels, dass sie wert auf das Entdecken, Erleben und vor allem auf die Natur legen.

Als dann die Gitarre endlich fertig geschnitzt und bemalt war sind wir dann direkt noch zum großen Lagerfeuer und haben mit den anderen Kids Stockbrot gegessen.

 ...und noch kurz zur Badelandschaft.

Das Hotel bietet einen riesigen Poolbereich, der etwas für alle Altersklassen zu bieten hat: Ein sehr warmes Babybad mit altersgerechter Rutsche, diverse Pools und eine Wasserrutschen-Landschaft, der
Naturbadeteich und der beheizter Outdoor-Infinity-Pool mit Blick auf die wundervollen Berge und dem tosenden Wasserfall – was will man mehr.

  • Kleinkindbetreuung 70 Stunden pro Woche an Maria Montessori angelehnt
  • Geführte Wanderungen
  • Indoor Matsch-Raum
  • Heustadl mit großem Indoor Spielplatz
  • Holzwerkstatt
  • Kinderwochen-Programm (Stockbrot, Staudamm bauen etc...)
  • Mal-Atelier
  • Sporthalle
  • Baby Spielecke
  • Teenies Room
  • Outdoor Spielplatz
  • Naturbadesee mit Kinderfloß
  • Badelandschaft mit angenehm beheizten warmen Baby- & Kinderbecken
  • Baby Badebereich altersgerechte Mini-Rutsche
  • Naturbadesee
  • Family Sauna

Und welche Angebote gibt es für die Eltern?

  • Für Feinschmecker: Essen auf Gourmet-Niveau und separatem Weinkeller
  • Adult Only Spa Bereich, Finnische Sauna für Erwachsene
  • Yoga- & Meditationsbereich
  • Fitnesstudio
  • Sonnen-Terrasse am Naturteich

Was ist das ganz Besondere an der Hotelanlage?

Die Kombination aus riesigen Angebot für Kids und gleichzeitig erholsames Angebot für Eltern ist sehr gut gelungen. Einzigartig in diesem Hotel ist aus unserer Sicht ganz klar der Matschraum für Kinder, die Holzwerkstatt, die Heuscheune und das wunderschöne Malatelier.



Hier noch ein paar zusätzliche Infos für Euch:

  • Absolut schöne ruhige Lage mit Bergblick und Sicht auf den Wasserfall
  • Eine hauseigene Wasserquelle - natürlich in bester Trinkwasserqualität
  • Sehr feines Essen mit regionalen Produkten und lokalen Produzenten
  • Hotel für kreative Naturliebhaber
  • Kinderbedarf kostenfrei ( Bsp. Babyphone, Kinderwagen)
  • Schlechtes Wetter egal – es gibt soviel im Hotel zu erleben
  • Spa-Bereich
  • Kostenloses WLAN mit super Abdeckung fast in der gesamten Anlage
  • Ausreichend kostenfreie Parkplätze

Welches Zimmer hatten wir?

Stilvoll, naturnah eingerichtete Zimmer mit Aussicht auf die Berglandschaft

  • Familienzimmer Amethyst (ca. 38qm für 2-5 Personen)
  • Sehr schön mit viel Holz
  • Ab 179€ pro Nacht pro Person
  • 2 Schlafräumen mit Verbindungstür zu Kinderzimmer mit Stockbett
  • Kleiner Kühlschrank, Wasserkocher

Was kann man sonst noch in direkter Umgebung unternehmen? 

Die Aktiv-Card mit Inklusivleistungen für die Südtiroler Region bekommt ihr beim Check-In automatisch dazu. Zudem betet das Hotel zahlreiche geführte Touren und auch Ausflüge für die Kids an. Hier einige Empfehlungen:

  • Familienwanderung (2h) im Pferschtal mit Wasserfallweg 4km
  • Shopping in Brixen (40 Min. mit dem Auto entfernt)
  • Hochseilgarten in der Nähe
  • Skikurse im Winter, etliche Wanderwege in direkter Umgebung


Wusstet ihr?

dass, jedes der Zimmer und Familien-Suiten nach einem Gestein benannt ist.

Glimmer, Dolomit, Granat, Amethyst, Smaragd....sie alle sind wirkungsvolle Steine. Jeder Stein strahlt eine besondere Kraft aus. Sie sollen das Wohlfühlklima sowie die harmonisierende Wirkung der  Räumlichkeiten verstärken.

Und noch zu guter Letzt:

Was sagen andere Besucher in den bekanntesten Bewertungsportalen
(Stand: Juni 2020)?

  • Google: 4,9 von 5 (407 Bewertungen)
  • Booking: 9,3 von 10 (36 Bewertungen)
  • Tripadvisor: 4,5 von 5 (278 Bewertungen)

Das Nature Family Resort Feuerstein ist wirklich ein außergewöhnlich besonderer und warmherziger Ort und wir können ihn speziell für den ersten gemeinsamen Urlaub als junge Familie sehr empfehlen. Aber auch mit größeren Kindern ist ein abenteuerreicher und zugleich erholsamer Urlaub garantiert.

Habt ihr Lust bekommen? Dann besucht doch bald das wunderschöne Feuerstein. Wir sind begeistert und können es absolut empfehlen! ❤️ 

Hier geht's zur Website: www.feuerstein.info

Zuvoriger Post

  • Melanie Dorn
Nach oben