Holzspielzeug von Sebra und Fanny&Alexander: Gastbeitrag von Lisa (@bebejournee)

Holzspielzeug im Test Gastbeitrag von @bebejournee

Hallo ihr Lieben, 

meine Name ist Lisa, ich bin 28 Jahre alt und die Mama von Matilda. Derzeit führen wir ein Leben zwischen Salzburg und Sydney, da mein Mann ursprünglich aus Australien kommt. So sind wir als Familie viel auf Reisen und entdecken gemeinsam die Welt.

Fanny & Alexander Holz Kamera mit Leder

Meine zweijährige Tochter Matilda ist seit kurzem eine richtige Puppenmama. Seit einigen Monaten muss ihre kleine 'Mia' (die praktischerweise gleich den selben Namen bekommen hat wie Matilda's gleichaltrige Cousine) überall mit hin, wird jeden Tag gefühlte hundert Mal an- und ausgezogen, mit ihrer geliebten Holzkamera fotografiert und mit allem gefüttert, was meine Tochter gerade selber nicht unbedingt essen möchte (Mia ist also vermutlich gerade die Puppe mit der gesündesten Ernährung überhaupt...). Und gerade zuhause, soll sie es natürlich auch sehr gemütlich haben und hat so vor kurzem ihr eigenes kleines Bett bekommen.

Holz Kamera von Fanny und Alexander Spielzeug für Kinder

Ich habe mich in das entzückende weiße Holzbettchen von Sebra nicht nur wegen dem schönen, skandinavischen Design verliebt, auch die Qualität ist toll und es ist schön stabil - meine Tochter hat sich natürlich gleich als allererstes mal selbst reingesetzt, um es zu testen. Die Seitenteile sind ganz einfach herausnehmbar und man kann das Bett so auch auf verschiedene Arten verwenden, von Babybett bis Krabbelalter - obwohl ich hoffe damit lässt sich die Mia noch etwas Zeit - fast so, als würde es mit dem meiner Tochter mitwachsen.

Holzspielzeug Sebra Puppenbett in weiß

Es passt ausserdem perfekt zu unserem Wickeltisch von Sebra, den wir schon seit Matilda auf der Welt ist stehen haben und noch immer täglich so viel und unheimlich gerne verwenden. Und um den Mummy-Daughter Look perfekt zu machen, gäbe es das Sebra Bett sogar in Puppenmama Größe!

Puppenbett von Sebra aus Holz weiß lackiert

Dieser kleine Design Klassiker ist also aus dem Kinderzimmer meiner Tochter nicht mehr wegzudenken. Während sie in ihrer Holzküche kocht, schlummert Mia jetzt immer ganz brav in ihrem Bettchen daneben. Es ist mittlerweile zu unserer Abendroutine geworden, erst Mia ins Bett zu bringen, bevor es Zeit ist, dass Matilda selbst schlafen geht.

Puppenbett aus Holz für Mädchen Zimmer in weiß

Es ist so herzig anzusehen, wie meine Tochter ihr Puppe dann vorsichtig in das Bettchen reinlegt, sie zudeckt und ihr manchmal auch noch ein Kuscheltier dazulegt. Manchmal bekommt sie dann noch ein Bilderbuch vorgelesen und wird mit einem kleinen Bussi in die nächtliche Traumwelt verabschiedet. Eben ganz so, wie sie es von ihrer eigenen Mama kennt.

Puppenbett für Kinder Spielzeug aus Holz in weiß

Leider muss Matilda (und auch Mia) jetzt für einige Monate auf ihr geliebtes Puppenbett verzichten, da es sich letzte Woche gut verpackt per Schiff im Container auf den langen Weg, rund um die halbe Welt, bis nach Australien gemacht hat. Dort werden wir nämlich die nächsten zwei Jahre leben und da mussten natürlich auch Mia und ihr Bettchen mit!

Sebra Puppenbett klein in weiß

Ich kann mir schon vorstellen, dass die Freude groß sein wird, wenn es dann so weit ist, dass wir die Möbel und Spielsachen unserer Tochter wieder auspacken und ihr ein neues Kinderzimmer einrichten können. Und obwohl meine Tochter zu Hälfte Australierin, schon viel Zeit dort verbracht hat und Sydney somit auch so etwas wie ihre zweite Heimat ist, hoffe ich, dass all die schönen Dinge, mit den sie hier immer gespielt hat und aufgewachsen ist, ihr etwas Vertrautheit geben am anderen Ende der Welt.

Sebra Puppenbett aus Holz Spielzeug lackiert weiß

Denn das wichtigste an einem Kinderzimmer ist, das Gefühl von Zuhause und die warme Geborgenheit, die man spürt, wenn man es betritt.

Jeden Tag aufs Neue.

Eure Lisa von @bebejournee

Zuvoriger Post Nächster Post

  • Lisa Gamperl
Kommentare 0
Schreibt uns einen Kommentar!
Name*
E-Mail Adresse*
Nachricht *

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Erforderliche Felder