Kostenloser Versand & Rückversand in Deutschland
Sortieren nach:

Babywiege & Babyschaukel - sanft Einschlafen wie in Mamas Armen 

Über Jahrhunderte war die klassische Babywiege für kleine Erdenbürger das erste eigene Bett. Es gab Modelle mit gebogenen Kufen, aber auch Varianten mit festen Beinen, bei denen sich der separate Schlafkorb unabhängig bewegen ließ. Der Sinn dieser Schaukelbewegung besteht darin, dass viele Kinder sich durch den gleichmäßigen Rhythmus schneller beruhigen und rascher einschlafen. Mit einer Babywiege oder einer Babyschaukel wiegen Sie Ihr Baby sanft in den Schlaf und bekommen dadurch selbst jede Nacht etwas mehr Erholung. Gerade in den ersten Monaten sind die kleinen Möbelstücke, deren sanfte Bewegungen bei Ihrem Baby Erinnerungen an den Babybauch wachrufen, daher wärmstens zu empfehlen.

Babywiege - ruhiger Schlaf von Anfang an 

Bei uns finden Sie Babywiegen und Babyschaukeln, die an Natürlichkeit, Sicherheit, Qualität und Design kaum zu übertreffen sind. Durch ihre Schlichtheit überzeugt die in überlieferter Handwerkskunst gefertigte Hugs Factory Nolita Babywiege. Die Polsterung aus Bio-Baumwolle ist optimal auf das verwendete Buchenholz abgestimmt und schafft für Ihren kleinen Liebling eine gemütliche und beruhigende Umgebung. Ein kleiner Stupser genügt, um dieses behagliche Bettchen zum Schaukeln zu bringen. Ebenfalls aus Handarbeit stammt unsere Woodly Pluma Babywiege. Das leichte und dennoch massive Holzgestell gewährleistet einen sicheren Halt. Im Wiegekorb aus reiner, unbehandelter Filzwolle fühlen sich dank der komfortablen biologischen Matratze Babys bis zu sechs Monaten wohl. Ein echtes Designerstück mit Multifunktionalität ist die Plus Function Rocking Duo Babywiege & Schaukelstuhl, die sowohl als Babywiege wie auch als Schaukelstuhl genutzt werden kann.

Babyschaukel - maximale Flexibilität für Babys Wohlbefinden

Mit ihren hochwertigen ökologischen Materialien vermag auch die Woodly Roll Babyschaukel zu überzeugen. Der handgenähte Korb aus Birkenholz beherbergt eine natürliche Polsterung aus reinem Wollfilz und eine mit Dinkelstreu gefüllte Baumwollmatratze. Die Aufhängung in Trapezform ermöglicht das Schwingen der Babyschaukel in verschiedene Richtungen. Ist Ihr Kind dem Körbchen entwachsen, lässt sich die Babywiege auf den Kopf gestellt als Kindertisch weiterverwenden. Die Woodly Roll Babyschaukel finden Sie bei uns auch mit passendem Trapezgestell, mit dem Sie das Bettchen an jedem beliebigen Ort aufstellen und beispielsweise auch mit auf die Terrasse oder in den Garten nehmen können. Eine kleine Besonderheit ist auch unsere Plus Function Rocking Duo Babywiege, aus der Sie mit wenigen Handgriffen zwei gemütliche kleine Schaukelstühle machen. Diese Babyschaukel besteht aus weiß gebeizter skandinavischer Esche und ist mit einer Doppelmatratze und zwei Sitzkissen bestens ausgestattet.

Alter: Ab wann und wie lange kann man eine Babywiege nutzen?

Ab der Geburt Ihres kleinen Lieblings können Sie die Vorteile einer Babywiege nutzen: In den ersten Lebenswochen & -monaten fühlt sich ein Baby in der kleinen Babywiege geborgen. Die sanfte Schaukelbewegung beruhigt und lässt Ihren Liebling sanft ins Reich der Träume hinübergleiten. Wenn Ihr Baby nachts nicht mehr ruhig in der Babywiege schläft (je nach Kind ist das zwischen 12 und 16 Monaten der Fall), ist es Zeit, in ein Gitterbettchen umzuziehen. Tagsüber können Sie die Babywiege weiterhin noch bis zum 4. bis 6. Monat nutzen und Ihr Baby sanft hin-& her wiegen. Beachten Sie zusätzlich die maximalen Belastungsgrenzen der einzelnen Hersteller.

 

Kauftipps: Worauf sollte man beim Kauf einer Babywiege achten?

Bei der Auswahl der richtigen Babywiege sollten Sie auf Qualität und Sicherheit achten, sodass sich Ihr kleiner Liebling nicht verletzten kann. Ihre zukünftige Babywiege sollte weder scharfe Kanten, große Lücken noch überstehende Teile aufweisen. Auch giftige Lackierung und Farben sind absolut tabu. Achten Sie zudem auf das GS-Siegel, die gültigen TÜV-Zertifikate und oder die Prüfplaketten der Stiftung Warentest, die alle Babywiegen auf Einhaltung der Sicherheitsstandards testen. Beim Aufbau ist darauf zu achten, dass alle Schrauben, Bolzen und andere Montageteile am Babybett fest montiert sind. Gefährliche Kordeln, Gummibänder oder Schnüre, in denen sich Ihr Liebling verfangen könnte, sollten außer Reichweite der Babyhändchen aufbewahrt werden.

 

Reinigung & Pflege: Wie kann ich meine Babywiege reinigen?

Das Holz der Babywiege lässt sich ganz einfach mit einem feuchten Tuch reinigen. Für die Reinigung der Matratze beachten Sie die Reinigungshinweise der Hersteller.

 

Polsterung: Wie polstere ich die Babywiege am besten?

Am besten schläft Ihr Baby auf einer Matratze (meist ist diese bereits im Lieferumfang enthalten), in seiner Windel, einem Schlafanzug und einem einfachen Babyschlafsack, der genug Bewegungsspielraum bietet ohne zu groß zu sein. Von der Verwendung einer Decke wird abgeraten, da sich Ihr Baby nachts freistempeln könnte. Darüber hinaus sind auch bauschige Materialien zur Nestchenbildung und Verkleinerung des Bettchens verboten. Zum einen besteht die Gefahr, dass sich Ihr Liebling überhitzen kann. Zum anderen kann Ihr Baby mit dem Gesicht darin einnicken und ersticken. Achten Sie zusätzlich darauf, dass Ihr Baby immer in der Rückenlage schläft, so wird die Gefahr des plötzlichen Kindstodes vermieden.

 

Material: Welches Holz und welche Farbe ist für eine Babywiege geeignet?

Welches Holz und welche Farbe ist für eine Babywiege geeignet? Bei dem Material sollten Sie darauf achten, dass es frei von Schadstoffen ist und schön glatt abschliffen ist, sodass sich Ihr Kind an der Babywiege nicht verletzen kann. Auch die verwendeten Farben und Lacke sollten auf Schadstoffe getestet worden sein. In unserem Online Shop finden Sie Babywiegen aus schönen Naturhölzern in schlichten Farben, die zu jeder Einrichtung passen.

 

Marken: Was sind die beliebtesten Babywiegen Hersteller?

Neben dem bekannten Hersteller Gloria Lavi gibt es noch eine Vielzahl anderer Marken, die bezaubernde Babywiegen aus Holz herstellen: Woodly ist bekannt für sein einzigartiges Design, Plus Function setzt ganz auf Funktionalität und Hugs Factory kombiniert schlichtes Design mit hochwertigen Materialien.

 

Stubenwagen: Welche Vor- & Nachteile hat eine Babywiege gegenüber einem Stubenwagen?

Besonders in den ersten Lebensmonaten fühlt sich Ihr Baby in einer Babywiege oder einem Stubenwagen geschützt und schläft entspannt.

Für Babywiegen spricht die Wiegefunktion, die Ihr Baby sanft in den Schlaf schaukelt. In den kleinen Babywiegen fühlt sich Ihr Liebling zudem geborgen und kann von seiner Babywiege aus die ungewohnten Umwelt beobachten. Jedoch ist eine Babywiege nur für die ersten Lebensmonate geeignet. Unser Tipp: Überraschen Sie doch auch Ihre Freunde mit Ihrer Wiege und leihen Sie sie Ihnen aus. Auf diese Weise haben viele Leute ganz lange Freude an der schönen Wiege!

Stubenwagen sind mindestens genauso kuschelige Plätze wie Babywiegen und verfügen über praktische Rollen. So kann das Baby je nach Tages- & Nachtzeit seinen Schlafplatz wechseln. Aber auch Stubenwagen sind nur so lange ein sicheres Bettchen bis sich dein Baby an den Seitenwänden hochzieht. Auch dann heißt es: Umziehen in ein größeres Gitterbett.