Kinderzimmer Guide für nachhaltige Kindermöbel aus Holz!

Guide Kinderzimmer Einrichtung

Warum legen wir bei der Produktauswahl der Baby- und Kinderzimmer so großen Wert auf nachhaltige, schadstofffreie Kindermöbel?

Kinder verbringen den Großteil ihrer Zeit zu Hause – beim Spielen, Essen, Lernen und Schlafen. Die Qualität der Raumluft im Kinderzimmer hat damit großen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden. Giftige Lacke, Leime, Kunststoffe sind oft Bestandteil von kostengünstigen Kindermöbeln. Sie sind für die Gesundheit des Kindes sehr bedenklich und können Allergien auslösen.

Babybettchen aus Zirbenholz im Babyzimmer

Im Gegensatz zu Billigherstellern, verwenden unsere nachhaltigen Hersteller Massivholz das aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Es wird oft handwerklich liebevoll weiterverarbeitet und ist damit lange haltbar. Die nachhaltigen Kindermöbel aus Holz sind nicht nur gut für die Umwelt sondern vor allem für die gesunde Entwicklung der Kinder.

Und nicht zu vergessen: der natürliche Rohstoff Holz macht das Babyzimmer oder Kinderzimmer besonders behaglich und gemütlich.

Hochwertiges Kinderbett aus Holz

Worauf ist bei Kindermöbeln im Kinderzimmer zu achten?

  • Unbehandelte Holzoberflächen sorgen für eine angenehme Raumluft, gesundes Wohnklima von Anfang an
  • Massivholz (starkes Kiefer-/Buchenholz), Naturmaterialien: Stabilität, schadstofffrei, auch massive Bauweise: garantiert Langlebigkeit auch bei intensiverer Nutzung
  • Spanplatten und PVC vermeiden
  • Wählen Sie Kindermöbel aus Holz mit natürlich behandelten Oberflächen (wie Wachs oder natürliche Öle)
  • Durch Multifunktionalität das Kind wächst und die Möbel wachsen mit
  • Fair produziert: sozial gerechte Arbeitsbedingungen und Kontrolle der gesamten Wertschöpfungskette 
Kinderzimer aus Massivholz

Was wir bei KidsWoodLove bieten…

  • Ausgewählte und qualitativ hochwertige Kindermöbel und Babyprodukte: von Kindermöbeln die mitwachsen, Geborgenheit schenken und Design ins Babyzimmer bringen, über coole Laufräder bis hin zu wunderschönem Holzspielzeug, das nachhaltig und gesundheitlich völlig unbedenklich ist
  • Praktische, multifunktionale und stilvolle Kindermöbel, die den Anforderungen aller Eltern gerecht werden
  • Hochwertige Möbel aus Massivholz (hauptsächlich heimische Hölzer), ausschließlich biologisch behandelt, aus nachhaltiger Forstwirtschaft 
Kinderzimmer mit Kuschelecke durch Kinderzelt

Was genau sind „gesunde Kindermöbel“?

Gesunde Möbel setzen keine Schadstoffe frei und sind aus Naturmaterialien hergestellt. Spanplatten beispielsweise werden seit den 1950er Jahren anstelle von Massivholz verwendet. Speziell bei unbeschichteten Spanplatten dampft das Umweltgift Formaldehyd aus, welches die Raumluft im Kinderzimmer jahrelang belasten kann. Auch Kunststoffmöbel aus PVC werden oft in einem sehr niederen Preisniveau angeboten, haben aber in einem gesunden Kinderzimmer nichts zu suchen.

Auch von aufblasbaren Sofas raten wir ab. Sie enthalten Weichmacher, deren giftige Dämpfe die Raumluft ebenso belasten. Als „gesunde Möbel“ sind Massiv- oder Vollholzmöbel zu bezeichnen, einige sind mit einem FSC-Siegel („Forest Stewartship Council“) oder dem Gütesiegel PEFC versehen und können damit eine ökologische Waldbewirtschaftung garantieren. Die nachhaltigen Möbel für das Kinderzimmer werden oft in kleinen Werkstätten handgefertigt und sind daher teurer als Kindermöbel vom Fließband.

Dafür erhalten Sie ein qualitativ hochwertiges, langlebiges, schadstofffreies Möbelstück aus heimischen, unbehandelten Hölzern.

Multifunktionales Babybett als Sofa verwendbar

Unsere Tipps zum Kauf von Kindermöbeln für das Kinderzimmer:

  • Größe: Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass das neue Möbelstück den körperlichen Maßen des Kindes angepasst sind
  • Sicherheit: Alle Ecken und Kanten des neuen Möbels müssen abgerundet sein, um die Kleinen vor Verletzungen zu bewahren
  • Absicherung: Regale, Schränke und auch Kommoden sollten unbedingt mit einem Kippschutz an der Wand befestigt werden. Dieser ist oft im Lieferumgang enthalten und wird dringend empfohlen um ein Kippen der Möbel zu verhindern, wenn sich Kleinkinder beispielsweise an Schubladen hochziehen
  • Material: Massivholz garantiert eine hohe Strapazierfähigkeit des neuen Möbels, aber auch bei Spielzeugen. So haben die Kinder oder auch die Geschwister lange Freude daran
  • Oberflächenbehandlung: Optimal sind hier natürliche Stoffe wie Wachs oder naturbelassene Öle
  • Multifunktionalität: Das Kind wächst und die Möbel wachsen mit
  • Fairness: Ein Preis bei dem sozial gerechte Arbeitsbedingungen und eine Kontrolle der gesamten Wertschöpfungskette möglich sind

Wunderschöne Spielküche aus Holz in rosa

Holzmöbel- und Spielsachen sind die idealen Mitbewohner und Begleiter im Kinderzimmer, da sie funktional und robust sind und damit einiges aushalten. Auch wenn natürliche Holzmöbel und -spielsachen vergleichsweise teuer sind, lohnt sich die Investition auf jeden Fall. Für Sie und unsere Umwelt!

Falls Sie Fragen oder Anregungen für uns haben wenden Sie sich gerne an uns. Wir beraten Sie individuell, am Telefon oder direkt vor Ort im ersten KidsWoodLove Laden im Norden Münchens.

 

Entdecken Sie jetzt unser Angebot!

Folgende Kindermöbel haben wir aktuell im Angebot: Beistellbett, Babywiege & Babyschaukel, Babywippe, Kinderbett, Kinderhochstuhl, Kinderstuhl & Kindertisch, Kleiderschrank, Stubenwagen, Wickeltisch.